206 “Ein freundlicher Geist”

206
“Ein freundlicher Geist” 7″+ Downloadcode
(ritchierecords.de/Flight 13/Broken Silence)
2 neue Songs und eine Interpretation von Kristof Schreufs “Bourgeois with guitar” servieren 206 auf den Plattenteller. Ruhig, bedächtig und grundstrukturierte Riffs zwischen Fugazi und Fehlfarben erwecken den “freundlichen Geist”, der Timm, Leif und Florian auf der Schulter sitzt und von der grauer Städte Mauern grinst. So grau und eintönig die Großstadt auch wirkt, so monoton und gleichgültig marschieren die Asphalt-Zombies durch die engen Gassen, immer unterwegs, niemals ankommen. 206 halten sich auf, beobachten und zupfen den asthmatischen Beat im öffentlichen Raum. Die architekturalen Liedobjekte verbinden Sprachreflexion und Umweltgestaltung mit dem Rhythmus aus isolierten Bruchstücken des greifbaren Objektes, das den Raum ausfüllt und sich wie ein Denkmal manifestiert und emporhebt, an dem der vorbeilaufende Hund pinkelt und der volltrunkene Typ kotzt, die Hausfrau ihre Kinder und Tüten abstellt. Daraus resultiert ein spannungsreiches Verhältnis zwischen trotzende Beständigkeit und sinnkonstitutive Funktion mit kontrollierten Stereotypien.