TYRED EYES “The piercing stare, the thousand lies”

TYRED EYES
“The piercing stare, the thousand lies” LP/CD
(www.alleycat.se/Flight 13)
Martin duelliert mit Johanna im Duett um die schaurig schönsten Gesangslinien, die Gänsehaut verursachen und Dämonen heraufbeschwören, die deine Urängste freilegen. In der Folge traust du niemanden mehr, never really like anyone and be afraid of people. Der selbstgewählte Rückzug von der Gesellschaft kulminieren zu einem autististischen Verhaltensbild. Die Aufmerksamkeit ist auf wenige Dinge wie Akkordfolge, Melodie und Tempo gerichtet, die sie wie magisch anzieht, so dass alles andere an ihnen vorbeigeht. Die totale Verweigerungshaltung gipfelt in kontrollierte Wutausbrüche und der Ablehnung, Regeln zu befolgen. Einfach drauf loshauen, losspielen und sehen, was passiert. Der emotionale Selbstschutz ist ganz auf das Bedürfnis ausgerichtet, the end of the line herbeizusehnen, Punk in der Garage als Ausdruck vom Chaos im Kopf zu produzieren und stereotype Verhaltensmuster aufzuzeigen, die keine Annäherungsversuche anderer zulässt und sich auf simple, schnelle Songs spezialisiert, bei dem mensch auf- und abhüpft.